23 Kerzen für „Wittmann Franz

  • 9. September 2018 um 18:25
    Permalink

    Liebe Johanna, Judith, Angelika und alle, die Ihr zur Familie zugehörig seid.

    Franz ist nicht mehr unter uns.
    Unfassbar und dennoch real. Wir brauchen noch Zeit das zu verstehen, anzuerkennen.

    Unsere aufrichtige Anteilnahme haben wir ja persönlich bekundet.
    Gerne erinnern wir uns an Zusammenkünfte (damals noch mit Nachbar Othmar) die unvergessen sind und bleiben.

    Schön, dass wir Nachbarn sein durften.

  • 30. August 2018 um 16:28
    Permalink

    Unsere aufrichtige Anteilnahme!

  • 27. August 2018 um 11:50
    Permalink

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Ernst und Marianne Groiß

  • 26. August 2018 um 18:15
    Permalink

    Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    Leuchten die Sterne der Erinnerung!

  • 26. August 2018 um 9:03
    Permalink

    Wir werden deine fröhliche Art in lieber Erinnerung behalten.
    Herzlichen Anteilnahme entbieten Ingrid und Kurt Kiener

  • 24. August 2018 um 9:57
    Permalink

    Es gibt Dinge, die wir nicht verstehen.
    Erinnerungen, die einem das Herz
    brechen und Momente, in denen die
    Welt aufhört sich zu drehen.

    Unser aufrichtiges Mitgefühl
    Adolf, Christine und Silke Ringhofer

  • 22. August 2018 um 20:30
    Permalink

    Das einzig Wichtige im Leben
    sind die Spuren von Liebe,
    die wir hinterlassen,
    wenn wir gehen.

    Unser herzliches Beileid,
    Rene und Elisabeth Ringhofer

  • 21. August 2018 um 19:21
    Permalink

    Dein fröhliches Gemüt und Deine freundliche Art wird fehlen, lieber Franz, Ruhe in Frieden und lächle von oben manchmal runter.
    Viel Kraft der Trauerfamilie.

  • 21. August 2018 um 19:01
    Permalink

    Wir waren tief betroffen als wir vom Urlaub zurückkamen. Wir haben nicht nur einen Nachbarn verloren, wir haben einen Freund verloren.
    Aufrichtige Anteilnahme entbieten Franz und Ursula.

  • 21. August 2018 um 18:57
    Permalink

    Lieber Franz!
    42 Jahre schafften wir gemeinsam zuerst bei der Mannschaftsmeisterschaft im Sportschießen, anschließend als Schützenräte beim Schützenverein Laakirchen /Danzermühl. Du hast den Verein geprägt durch eine peinlichst genaue Kassaführung und vorher als Schriftführer für genaue Aufzeichnung aller Vereinstätigkeiten. Du hast uns eine Chronik erstellt, die mir Heute noch hilft, wenn es um ältere Daten der Mitglieder geht.
    Für Deinen unermüdlichen Einsatz wurdest Du mit dem goldenen Ehrenzeichen des Oberösterreichischen Landesschützenverbandes ausgezeichnet.
    Danke für Deine langjährige Mitarbeit, im Namen aller Mitglieder und auch im Namen meiner Familie letzte Grüsse.
    Unser aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie.
    OSM Ernst Peter Lehmann

  • 21. August 2018 um 17:38
    Permalink

    Eine Stimme, die vertraut war schweigt.
    Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.
    Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Fam. Vroni Wieder.

  • 21. August 2018 um 17:09
    Permalink

    Lieber „Nachbar“,

    so haben wir Dich trotz der räumlichen Entfernung immer genannt. Wir haben Dich eben als freundlichen, hilfsbereiten und humorvollen Menschen kennen und schätzen gelernt. Dein Lachen bleibt unvergessen.

    Ruhe in Frieden!

  • 21. August 2018 um 16:20
    Permalink

    Es ist nicht zu fassen, beim Bergmarathon saßen wir noch so gemütlich zusammen, deine Zuversicht und gute Laune wird überall fehlen.
    Ein Licht für deine letzte Reise.
    Aufrichtige Anteilnahme
    Anni und Hermann Aigner/ Kaltenböck

  • 20. August 2018 um 22:11
    Permalink

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Inge und Ernst Hessenberger

  • 20. August 2018 um 17:13
    Permalink

    Danke für Deine Freundschaft und langjährige Mitarbeit bei GASPO.
    Es war eine tolle Zeit mit Dir und haben Dich als „Listen-Doktor“ immer
    sehr geschätzt.
    Ruhe in Frieden!

  • 20. August 2018 um 16:07
    Permalink

    Ruhe in Frieden Franz in Gedanken

  • 20. August 2018 um 16:05
    Permalink

    Unser Aufrichtige Anteilnahme entbieten Franz und Larissa Grudl

  • 20. August 2018 um 14:27
    Permalink

    Lieber Witti, ich werde dich beim Bergmarathon im Ziel vermissen. Mit deiner lustigen Art war es immer eine Freude mit dir zu Arbeiten du bleibst für mich unvergessen! Meine aufrichtige Anteilnahme! Melanie

  • 20. August 2018 um 13:34
    Permalink

    Aufrichtige Anteilnahme

  • 20. August 2018 um 12:41
    Permalink

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Fritz Nagl

  • 20. August 2018 um 11:22
    Permalink

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Schiemel

  • 20. August 2018 um 11:08
    Permalink

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten Hans und Beate Ebner

  • 20. August 2018 um 10:21
    Permalink

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Familie Baumann.

Kommentare sind geschlossen.